Tierisch gut Versichert

Versicherungen für Pferde, Hunde und Katzen
  • Haftpflicht
  • Krankenversicherung
  • Lebensversicherung
  • Unfallversicherung

Dieses Portal steht zum Verkauf!
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an imehl@topline-versicherungen.de

» Startseite » Pferdeversicherungen » Reiter-Unfallversicherung

Reiter-Unfallversicherung


Reiter-Unfallversicherung im Überblick:

Reiten ist ein spannendes Hobby. Bei Galopp und Trab kann es jedoch leider auch schnell zu Unfällen kommen, die hohe Kosten nach sich ziehen. Eine Reiterunfallversicherung sorgt dafür, dass Sie und andere Reiter Ihres Pferdes dann finanziell abgesichert sind.

Übrigens: Eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung sichert Pferdebesitzer und deren Familienangehörigen bei Unfällen nicht ab, da sie für keine Schäden leistet, die der Pferdebesitzer oder dessen Familienangehörigen erleiden. Auch für Fremdreiter kann es mitunter schwer werden, finanzielle Ansprüche gegenüber der Pferdehalterhaftpflichtversicherung geltend zu machen. Selbst dann, wenn diese ausdrücklich die Abdeckung des Fremdreiterrisikos vorsieht, erhalten Geschädigte oft keine Leistung. Grund: Der Gesetzgeber vertritt häufig die Meinung, dass der Fremdreiter sich des Risikos eines Unfalls schon im Vorfeld bewusst sein müsse.

Fazit: Bei einem Reitunfall sind Sie und alle Fremdreiter Ihres Pferdes nur mit einer Reiterunfallversicherung finanziell immer auf der sicheren Seite. Wir haben für Sie eine besonders leistungsstarke Reiterunfallversicherung der Uelzener Versicherung im Angebot.

Die besonderen Highlights dieser Reiterunfallversicherung

  • Bei dieser Reiterunfallversicherung können Sie wirklich alle Reiter eines Pferdes finanziell absichern.
  • Zusätzlich leistet die Versicherung 2.500 Euro, sollten Bergungskosten entstehen.
  • Sollte ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, erhalten Sie 10 € Krankenhaustagegeld pro Tag.

Eine Reiterunfallversicherung ab 4,63 € monatlich? Fordern Sie hier Ihr Angebot an.

Diese Reiterunfallversicherung ist besonders flexibel, denn Sie können entscheiden, ob nur ein bestimmter Reiter oder grundsätzlich alle Reiter eines Pferdes versichert sind.

Versicherungssummen dieser Reiterunfallversicherung

Die Versicherungssummen bei dieser Reiterunfallversicherung betragen:

  • 100.000 Euro bei Vollinvalidität
  • 50.000 Euro bei Invalidität
  • 10.000 Euro bei Tod des Reiters
  • 2.500 Euro Bergungskosten

Warum Sie eine Reiterunfallversicherung immer über GutGuenstigVersichert abschließen sollten.

Im Ernstfall ist es wichtig, auf eine gute Beratung und einen erstklassigen Service setzen zu können. Der Versicherungs- und Finanzdienstleister GutGuenstigVersichert hat viel Erfahrung mit Pferdeversicherungen und setzt sich auch nach Vertragsabschluß beim Versicherer tatkräftig für Sie ein.